Vorlesung von Prof. Hans-Werner Sinn: »Die Inflation ist bereits mit voller Macht zugange«

Weihnachtsvorlesung 2021 von Prof. Hans-Werner Sinn zur Inflation

Wie schon im letzten Jahr hielt Hans-Werner Sinn, emeritierter Professor an der LMU in München, ehemaliger Chef des IFO-Instituts und Buchautor, im Dezember 2021 eine Weihnachtsvorlesung. Wie schon im letzten Jahr sprach er warnende Worte aus. Vor einer Inflation. Ein Thema, das bereits im letzten Jahr brisant war, durch höhere Inflationsraten 2021 jedoch Aufmerksamkeit gewonnen hat.

Die Weihnachtsvorlesung 2021 von Prof. Hans-Werner Sinn auf Youtube

Die Weihnachtsvorlesung

Die Weihnachtsvorlesung »Die wundersame Geldvermehrung Teil II – Kommt jetzt die Inflation?« ist auf dem Youtube-Kanal des IFO-Instituts verfügbar.

Die Botschaft der Vorlesung 2021 ist die gleiche wie im Vorjahr. Jedoch bezieht sich Herr Sinn auf aktuelle Daten und Fakten, was den Vortrag spannend und hörenswert macht.

Kritik an der Zentralbankpolitik

Prof. Sinn geht mit der Europäischen Zentralbank (EZB) hart ins Gericht. So warnt er, dass selbst wenn die Zentralbank der Inflation gegensteuern wollte, wäre das kaum mehr möglich. »Die Inflationsbremse ist kaputt«, sagt er (ein Thema, das die Volkswirtin im Beitrag »Das Dilemma der Zentralbanken« aufgegriffen hat).

Die lieben Schulden

Das führt zum Thema Schulden. Der Professor mahnt, die Rechnung könne nicht aufgehen, dass im Zuge der Corona-Politik großzügig Geld verteilt werde – durch immer mehr neue Staatsschulden. Es fällt das Stichwort »Helikoptergeld«. Herr Sinn führt sämtliche Vertragsbrüche innerhalb der EU an und bemängelt, dass die Staatengemeinschaft 2021 »knapp 10% des BIP der EU-Länder« mehr oder weniger versteckt an neuen, kollektiven Schulden aufgenommen hat.

Lieferengpässe und weitere Faktoren

Die Lieferengpässe greift Hans-Werner Sinn ebenso auf. Untermauert von Daten des IFO-Instituts zeigt er auf, dass die meisten Firmen die Lage als prekär ansehen. Zusammen mit weiteren Effekten wie dem geplanten Umstieg der Regierung auf »teure grüne« Energien und der demographischen Struktur in Deutschland macht dies die Gefahr weiterer Inflation real.

Fazit

Der EZB wirft der Professor »Beschwichtigungspolitik« vor. Daher das Fazit: »Die Inflation ist bereits mit voller Macht zugange«. Und: »Es ist wahrscheinlich, dass es zu weiteren Inflationswellen kommt.«

Danke für diese klaren Worte, Herr Sinn!

Beitrag weiterempfehlen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.